(N)Olympia Hamburg – mehr Alsterschwäne!

GRUE_Oly_A5-Flyer.indd

November 2013: Gleich in vier Landkreisen stimmten die Bayern gegen eine Olympia-Bewerbung von München.

Braucht Hamburg Olympia? Wäre das eine „Jahrhundertchance“ für Hamburg, wie der CDU – Fraktionschef meint?

Wer ist Hamburg? Von wessen Chancen ist die Rede?

„Leute, es ist ernst! Klaus von Dohnanyi, SPD, und Ole von Beust, CDU, plädieren vereint für einen Aufbruch ihrer Stadt. Tut Hamburg nichts, ist es bald nur noch ein besserer Luftkurort.“ So plädierte die ZEIT zum Auftakt ihrer Hamburg-Seiten und ließ die Großkopferten ihre Visionen für einen Aufbruch ihrer Stadt malen: „Wollen wir nicht mehr als Alsterschwäne„, fragte Ex-Bürgermeister von Beust und ein weitere Ex-Bürgermeister von Dohnanyi warnte: „Vorsicht, das Tor zur Welt geht zu!

Sind sie es, deren Visionen die Zukunft unser Stadt bestimmen sollen?  Soll Hamburg sich also für die Austragung olympischer Sommerspiele bewerben?

Eine erste Hamburger Olympia-Bewerbung ist 2003 gescheitert, weil Leipzig als Austragungsort gewählt wurde (siehe hier Spiegel-online). Die Handelskammer in Hamburg drängt schon lange auf eine erneute Bewerbung zu den olympischen Sommerspielen 2024/28 und hat ihr erstes Zeil erreicht: Das Rathaus geht an den Start:  SPD, CDU, FDP und Grüne haben mit einem gemeinsamen Antrag in der Bürgerschaft beschlossen, eine Bewerbung vom Senat „ergebnisoffen“ prüfen lassen. Die Linke hat Nein zu einer Bewerbung gesagt.

Ein solche Bewerbung soll nur mit Zustimmung der HamburgerInnen stattfinden. Dazu soll ein Referendum voraussichtlich mit den Bürgerschaftswahlen im Februar 2015 erfolgen. Ein entsprechendes Gesetz für ein solches Referendun muss noch beschlossen werden.

In Bayern hat im November eine BürgerInnenbewegung unter dem Namen „NOlympia“ eine Bewerbung Münchens für die Winterspiele 2022 zu Fall gebracht! Gleich in vier Landkreisen lehnten die Menschen mehrheitlich ein solches Groß-Projekt für ihre Stadt und Region ab.  Auf der Homepage gibt es bereits eine Seite, die sich in einer Chronologie auch mit einer evt. Olympia-Bewerbung von Hamburg und Berlin befasst.

Jetzt sind wir dran! Soll Hamburg sich bewerben? Wie könnte das aussehen? Oder ist es besser, dass ganze lieber gleich sein zu lassen? Eure Kommentare? Was tun wir?

Dirk Seifert

umweltFAIRaendern

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*