2024: EM schießt Olympia ins Aus

Olympia 2024 in Deutschland: Der Fisch ist vom Haken!

Olympia 2024: Der Fisch ist vom Haken!

Die Würfel sind gefallen: Deutschland bekommt den Zuschlag für die Fußball-EM 2024 und verzichtet im Gegenzug auf die Austragung des Finale der Pan-europäischen EM 2020. Das bedeutet wohl das Aus für die Olympischen Spiele in Deutschland im gleichen Jahr, denn dies verbietet die Regel 35 der Olympischen Charta: „Die Ausrichtung, der Ablauf und die Medienberichterstattung der Olympischen Spiele dürfen in keiner Weise von einem anderen Ereignis beeinträchtigt werden, das in der Gastgeberstadt oder in ihrer Umgebung oder an anderen Wettkampfstätten oder Austragungsorten stattfindet“(Durchführungsbestimmung 2 zu Regel 35, Olympische Charta).

Ein Ja für die EM 2024 in Deutschland ist also gleichbedeutend mit einem Nein für Olympia 2024 in Hamburg oder Berlin! (Wer diesen Sachverhalt genauer nachvollziehen will, dem sei der ausführliche Text von NOlympia Bayern empfohlen.) Dies ist eine gute Nachricht, denn es nimmt den vor allem von der Handelskammer gemachten Zeitdruck raus und lässt den Hamburger/innen den Raum, auf Grundlage der Fakten zu entscheiden, ob man überhaupt so ein Großevent zu welchen Kosten in der Stadt haben will. Dieser olympische Schnellschuss mit eiligst zusammengeschusterten Plänen für Olympia 2024 in Hamburg dürfte hiermit wohl vom Tisch sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*